Dein Trainingsjahr, in Kilogramm Nutella

Nutella

 

Nutella ist eine klasse Sache. So gut, dass ich es leider nicht zu Hause haben kann. Denn dann wäre das Glas ratz fatz leergelöffelt und die Form bald im Keller.

100 Gramm Nutella haben 547 Kalorien, größtenteils aus Zucker und Fett. [1] Dafür musst du schon einige Zeit Sport treiben, um das wieder zu verbrennen – was uns zur entscheidenden Frage für heute führt: Wieviel Kilogramm Nutella verbrennen wir (theoretisch) in einem Jahr Triathlon-Training?

Um die Antwort zu bekommen, müssen wir ein paar Daten sammeln. Vor allem brauchen wir die Angabe zum mittleren Kalorienverbrauch fürs Schwimmen, Radfahren und Laufen. Den Grundumsatz außerhalb des Trainings und der Wettkämpfe lassen wir erstmal außen vor.

Zur Berechnung gehe ich einfach von Standardwerten aus. Diese habe ich im Internet recherchiert und gemittelt, und zwar für einen 30-jährigen Mann mit 75 kg Körpergewicht, 185 cm Größe und bei moderatem bis schnellem Tempo.

Zwar bekomme ich so nur geschätzte Werte, aber zur Nutella-Kalkulation brauchen wir keine exakte Wissenschaft. Eine Alternative ist es, die Kalorienangaben deiner Pulsuhr fürs ganze Jahr zu summieren, wenn dort alle Trainingseinheiten und Wettkämpfe gespeichert sind.

● 1 Stunde Schwimmen: 750 Kalorien

● 1 Stunde Radfahren: 800 Kalorien

● 1 Stunde Laufen: 900 Kalorien

 

Jetzt können wir ausrechnen, wieviel Energie unser gesamtes Jahrestraining verschlingt. Dazu brauchen wir die Trainings- und Wettkampfstunden. Bei mir waren es ungefähr 125 Stunden Schwimmen, 200 Stunden Rad und 200 Stunden Laufen. Das ergibt insgesamt 433.750 Kalorien.

Der letzte Schritt ist einfach. Wir teilen den Jahres-Kalorienumsatz durch die 5.470 Kalorien je Kilogramm Nutella. Bei mir ergibt das 79,3 Kilo. Das ist etwas mehr als mein eigenes Körpergewicht in purer Nuss-Nougat-Creme.

Doch das waren nur die Kalorien vom Sport. Genaugenommen könnte man jetzt noch den täglichen Grundumsatz dazurechnen. Wenn ich die gleichen Daten wie oben in einen Online-Rechner für den Grundumsatz eingebe, werden mir 1.800 Kalorien pro Tag angezeigt. Ich runde das mal auf 2.000 auf, da durch den Sport der Stoffwechsel auch in Ruhe etwas höher läuft.

Im Jahr ergibt das 730.000 Kalorien im Grundumsatz. Also deutlich mehr als durch Training und Wettkampf. Und in Nutella ausgedrückt: 133,45 Kilogramm. Zusammen mit dem Sport also deutlich über 1 Million Kalorien bzw. mehr als 200 Kilo Nutella-Äquivalent. Soviel hätte ich echt nicht erwartet.

Setz doch einfach mal deine Trainingsstunden in die Berechnung ein. Auf wieviel Kilo Nutella kommst du? Ist es mehr als dein eigenes Körpergewicht?

Fazit des heutigen Beitrags: Man muss auch mal sinnlose Berechnungen anstellen. Und seien wir mal ehrlich: Wenn man wirklich 80 Kilo Nutella im Jahr essen würde, dann hätte man es wohl auf Lebenszeit endgültig satt.

Andererseits heißt das aber auch: Auf Jahressicht macht es für dein Gewicht absolut keinen Unterschied, wenn du mal heimlich ein Glas Nutella auslöffelst 🙂

Quellen:

[1] FDDB, Nutella, Zugriff am 07.08.2015, http://fddb.info/db/de/lebensmittel/ferrero_nutella/index.html

Schreibe einen Kommentar

Hier kannst du deinen Senf dazugeben :)