Über Marko Momentum

Marko Momentum Sport Triathlon Training

 

Egal ob im Sport, an der Börse oder im Leben generell: Es ist es das Momentum, das uns antreibt oder bremst. Die Dynamik der Entwicklungen, die uns wie eine Welle mit sich trägt, wenn sie erst einmal in Fahrt kommt, oder gegen die man ankämpfen muss, wenn man in die falsche Richtung schwimmt.

 

Positives Momentum spielt bei zwei der größten Herausforderungen im Leben eine Rolle

● Im Sport: Um mit täglichem Training fit wie ein Turnschuh zu werden (und vor allem zu bleiben)

● An der Börse: Um trotz ständiger Unsicherheit an den Märkten die strategisch richtigen Entscheidungen zu treffen

 

Marko Momentum Börse Trading Daytrading Anlage Geldanlage Investieren Rendite

 

Marko ist weder Profi-Sportler noch Profi-Trader. In seiner Familie hat sich zuvor niemand mit diesen Themen befasst, sodass es keinen Startvorteil durch Kontakte zu Profis oder vorheriges Wissen gab. Der Weg hieß also „Learning by Doing“. Ganz im Vertrauen darauf, im Lauf der Zeit aus Fehlern zu lernen und immer besser zu werden. Das klingt vielleicht nicht nach einem Patentrezept. Aber es ist genau der Weg, der schon viele andere Menschen erfolgreich gemacht hat.

 

„What is the point of being alive if you don’t at least try to do something remarkable?“
(John Green, US-Schriftsteller)

 

Man muss nicht für etwas „geboren“ sein, sondern kann es sich erarbeiten. Talent oder Intelligenz allein nützen überhaupt nichts. Es ist nur die Startbasis, auf die man kontinuierlich aufbauen kann. Die Grundlage hierfür ist der „Growth Mindset“, den die US-Psychologin Dr. Carol Dweck erforscht hat.

Nur wer seine Komfortzone verlässt, kann wirklich vorankommen. Das ist kurzfristig oft unangenehm und bedeutet, sich Herausforderungen zu stellen. Letztlich gibt es aber nur diesen Weg – sonst kann es passieren, dass wir am Ende unseres Lebens bereuen, etwas nur aus Angst vor dem Scheitern nie versucht zu haben. Das ist nämlich der wahre Grund, warum wir unsere Träume nicht verfolgen.

Einmal im Monat versende ich einen Newsletter zu diesem Blog. Dort sind neue Beiträge verlinkt und ein paar interessante Artikel aus dem Netz eingebaut. Mehr nicht, vor allem kein Spam – versprochen! Als kleines Extra für die Anmeldung gibt es das Rezept zum perfekten Sportler-Frühstück mit vielen wertvollen Zutaten, die dem Körper alles liefern, was er braucht.

 

E-Mail
Vorname

 

Im „normalen Leben“ interessiere ich mich für das große Ganze: Unsere winzige Welt im schier unendlichen Universum, die fantastische Natur und die Tiere auf der Erde, und die großen Herausforderungen unserer Zeit. Außerdem möchte ich meinen Anteil dazu beitragen, die Welt ein Stück besser zu machen und unterstütze Amnesty International, die Deutsche Knochenmarkspender-Datei (DKMS) und SOS Kinderdörfer. Denn wir gehören zum wohlhabendsten 1 Prozent der Erdbevölkerung, leben in einem Rechtsstaat, haben ein Dach über dem Kopf und genug zu Essen. Das Unrecht, das Leid und die Armut, die auch heute noch auf unserem Planeten herrschen, stehen in keinem Verhältnis zur größten Quälerei in einem Wettkampf oder zum größten Verlust im Trading!

Noch ein Hinweis in eigener Sache: Unterstützt werde ich im Sport durch meinen Sponsor WH SelfInvest, dessen Logo daher als einzige Werbung exklusiv im Blog aufgeführt ist und auf die dortige Angebotsseite verlinkt. Ich möchte darauf hinweisen, dass ich selbst ein CFD-Konto bei WH SelfInvest führe und es sich dabei nach meiner ehrlichen Einschätzung um einen seriösen Anbieter handelt. Allerdings bergen CFDs für unerfahrene Trader extreme Risiken (Totalverlust bzw. im Extremfall Verluste, die über das eingezahlte Vermögen hinausgehen). Wer sich nicht 100-prozentig sicher ist, was er tut, sollte die Finger davon lassen (!) und zunächst weniger riskante Instrumente handeln bzw. umfangreiche Erfahrungen mit einem Demo-Konto sammeln. Dazu hier auch mein Risikohinweis und Haftungsausschluss.